english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Aktuelles
Aktuelles
Weitere Informationen

http://innovationen-auf-dem-land.de/

Innovationen auf dem Land

Forschung hautnah. Kompaktseminar im WS 2016/17 in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Humangeographie und Geoökologie, Prof. Dr. Caroline Kramer

Das Seminar thematisiert Ländliche Räume als Orte von Innovation und verlässt damit die häufig übliche Sichtweise auf den Ländlichen Raum als benachteiligt und abgelegen. Im Mittelpunkt stehen neue Wege der Kooperation und Erfindungsreichtum beim Entwickeln von Lösungen - sei es für die Versorgung, die notwendige Infrastruktur, Mobilität, wie für
neue Wohnformen und Arbeitsplätze. Bei alldem wird auch die Frage betrachtet, wie die Baukultur im Ländlichen Raum gefördert werden kann.
Kern des Seminars ist der gemeinsame Besuch einer zweitägigen, von RBL vorbereiteten und durchgeführten Fachtagung zu den angesprochenen Fragen am 13. / 14. 10.2016. Dieser wird in zwei Kompaktseminaren gemeinsam vorbereitet und nachbereitet – nicht nur inhaltlich sondern auch als persönliche Begegnung mit jungen Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen sowie mit Praktikern, Projekt-Aktiven und Entwicklern.

1. Kompakttag am 6.10.2016
Anmeldung: Bis 1.10.2016

Weitere Infos

Innovationen auf dem Land

Tagung am 13. / 14. Oktober in Baiersbronn:

Tagung über neue Wege der Kreativität und des Erfindungsreichtums auf dem Lande - sei es für neue Wohnformen und Arbeitsplätze, sei es für Daseinsvorsorge, Infrastruktur, Mobilität sowie für eine ländliche Baukultur. 

 Referenten Gabriela Christmann, Reiner Danielzyk, Heike Mayer, Reiner Nagel, und Stefan Siedentop, außerdem: „Öffentliche Probe“ von Herborth/ Mohren, Führung durch die Baukulturgemeinde Baiersbronn sowie Diskussion von  Einzelbeiträgen u.a. von nonconform, REGIONALE 2016, urban catalyst, YallaYalla, verkehrplus und aus Forschungsprojekten verschiedener Hochschulen.

Tagungsgebühr 150 EUR (für Seminarteilnehmer stark reduziert)