| Home | Impressum | KIT

Ausstellung der Bachelorabschlussarbeiten SS 2017

vom 13. - 28. Juli. Feierliche Verabschiedung der Bachelorabsolventen im Rahmen der Jahresausstellung "REINSCHAUEN" am 19. Juli, 18:00 Uhr

1. OG

Im Foyer Präsentation der Bachelorabschlussarbeiten

Fachgebiet Gebäudelehre

Stadthaus in Karlsruhe
Bachelor Stadthaus

Mit der Thematik der Bachelor-Abschlussarbeit im Sommersemster 2017 widmen wir uns dem klassischen Typus des Stadthauses.

Dies geschieht im vollen Bewusstsein darüber, wie diffus dieser Begriff aus heutiger Sicht gefasst ist, der vorab an hybride Nutzungen (Läden, Büros, Praxen, Wohnungen), allenfalls an gehobenen Wohnstandard und zentrale Stadtlage denken lässt. Dieser begrifflichen Offenheit steht die Vorstellung von Stadt gegenüber.

Die Beschäftigung mit dem Thema entspricht dem Wunsch, mit einem Mindestmaß an programmatischen, wirtschaftlichen und baugesetzlichen Bindungen den Entwurfsprozess der Bachelorarbeit anzugehen, um dafür um so intensiver und spezifischer nach dem Stadtraum recherchieren zu können und daraus folgend eine architektonische Idee für die Struktur, Typologie, Konstruktion und Gestalt eines „Stadthauses“ zu finden.  

2. OG

Im Foyer und in den Fluren Präsentation der Bachelorabschlussarbeiten des Sommers 2017

Fachgebiet Raum und Entwerfen

Das Rathaus ist tot. Es lebe das Rathaus!

Studio Raum II setzt sich mit institutionellen Räumen auseinander. Wie verkörpern diese gesellschaftliche Rituale und Regeln und wie werden letztere mit ihrer Hilfe formalisiert?
Im aktuellen Semester beschäftigen sich die Studierenden mit dem Neubau eines Rathauses in Karlsruhe. Das Verhältnis von  Bürger und Gemeinwesen ist einem Wandel unterzogen: Technologische Entwicklungen versprechen gewaltige Potentiale für sozialen Wandel und partizipative Prozesse werden intensiv diskutiert. Das neue Rathaus soll diesem sich wandelnden Verhältnis  Rechnung tragen.
Im Rahmen des Studios werden die physischen und räumlichen Dimensionen in den rechtlich-politischen und gesellschaftlichen Kontext eingebettet und die Rolle der Architektur darin hinterfragt: Wieviel „Rat“ und wieviel „Bürger“ stecken im  Rathaus der Zukunft? Wieviel „Haus“ braucht der „Rat“ im Zeitalter der Digitalisierung? Wie offen ist das Rathaus für welche Öffentlichkeit? Im Rahmen der Vertiefung zur Bachelorarbeit wird ein Sourcebook mit typologischen Analysen zu verschiedenen Rathausbauten erstellt.

Fachgebiet Bauplanung

PHILEMON UND BAUCIS Metamorphose am Nymphengarten
Bachelorausstellung

Im Entwurf beschäftigen wir uns mit dem Weiterdenken, der Neuprogrammierung und Umnutzung des Karlsruher Wohn- und Bürozentrums „Nymphengarten“ (Architekt: Alexander Willet, 1972) mit Augenmerk auf dessen städtebauliche Relevanz. Um das Potential als urbane Schnittstelle herauszuarbeiten, möchten wir die aktuelle Diskussion um eine Erweiterung der Kunsthalle Karlsruhe aufgreifen und das Programm auf diesen Ort projizieren. Anhand dieses Projektes sollen exemplarisch unterschiedliche Herangehensweisen im Umgang mit in die Jahre gekommenen Bauten der Nachkriegsmoderne aufgezeigt werden.

Fachgebiet Baukonstruktion

Klangraum Ljubljana
Bachelor Klangraum

Der Klangraum Ljubljana ist das Gesicht und das Herzstück des Festivals Ljubljana. Das traditionsreiche Festival prägt das sommerliche Kulturgeschehen der Stadt mit Kunstereignissen der Spitzenklasse. Die Stammveranstaltungen des Festivals Ljubljana befinden sich im Sommertheater (Križanke). Weitere Veranstaltungen des Festivals finden an mehreren anderen prominenten Schauplätzen Ljubljanas und Umgebung statt. So finden neben der Eröffnung des Festivals am Kongressplatz (Kongresni trg), ein Großteil der Konzerte im Sternpark statt (Zvezda Park).