english  | Home | Impressum | KIT
Aktuelles
Aktuelles

Neu an der Fakultät!

Dr. rer. nat. Dr. phil. Erna Fiorentini hat im Sommersemester 2018 eine Vertretungsprofessur am Fachgebiet Kunstgeschichte inne.

Prof. i. V. Dr. rer. nat. Dr. phil. Erna Fiorentini hat an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zunächst in Geochemie und klassischer Archäologie und dann in Kunstgeschichte promoviert. Von 2003-2009 wirkte sie als Mitarbeiterin am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin und zugleich als affiliated scholar am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Nach der Habilitation in Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin 2009 forschte und lehrte sie 2010-2016 als Heisenberg Fellow der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin. 2011, 2012 und 2016 war sie trimesterweise guest scholar am History of Art Department – Centre for Visual Studies der University of Oxford. Im Sommersemester 2017 war sie Gastprofessorin für Kunstgeschichte der Moderne und Gegenwart am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.

In der Lehre an der Fakultät Architektur des KIT möchte sie den Studierenden grundlegende Inhalte und Methoden im Dialog vermitteln und mit ihnen Aspekte ihrer aktuellen Forschung teilen.  Diese Forschung richtet sich – in einem ausgehend von ihrem sowohl natur- als auch geisteswissenschaftlichen Hintergrund transdisziplinär geprägten Ansatz – auf historische, epistemologische und ästhetische Aspekte der Bildproduktion, mit Schwerpunkten in der Geschichte und Theorie des Sehens und in Problemen von Visualität und Visualisierung, außerdem in Konzepten von Natur und Landschaft und den Praktiken ihrer Verbildlichung sowie in methodologischen Fragen zwischen visuellen Disziplinen.

Mehr über den wissenschaftlichen Werdegang, die Forschungsprojekte und Publikationen sowie die Vortragstätigkeit von Erna Fiorentini.

< Zurück auf die Startseite