english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Aktuelles
Aktuelles

Auszeichnungen für den Kulturpalast Dresden

Ende Januar wurde in Frankfurt der DAM-Preis 2018 für das beste Gebäude in bzw. aus Deutschland verliehen. Ausgezeichnet wurden gmp – Architekten von Gerkan Marg und Partner für den Umbau und die Modernisierung des Kulturpalastes Dresden. Ende Mai erhielt das Gebäude zudem eine Anerkennung beim Sächsischen Staatspreis für Baukultur 2019.
Die schwierige Tragwerksplanung für die Komplettentkernung des Bauwerks, den Einbau von zwei übereinandergestapelten Sälen (Hauptsaal mit 1.800 Plätzen über dem Saal des Kabaretts „Herkuleskeule“ mit 300 Plätzen) wurde von dem renommierten Ingenieurbüro ProfessorPfeiferundPartner aus Darmstadt bearbeitet. Prof. Matthias Pfeifer ist Leiter des Fachgebiets Tragkonstruktionen an der KIT-Fakultät für Architektur.
Aufgrund des sorgfältigen Umganges mit dem Bestand wurde das Bauwerk außerdem mit dem db-Preis „Respekt und Perspektive“ der Deutschen Bauzeitung mit einem von drei Preisen bei über 200 Einreichungen bedacht, ein weiterer von den insgesamt drei db-Preisen ging ebenfalls an ein Bauwerk, das vom Büro Pfeifer bearbeitet wurde. Dabei handelt es sich um eine schwierige Aufstockung auf die bestehende Erich-Kästner-Schule in Darmstadt in Holzbauweise. Das Büro ProfessorPfeiferundPartner ist bekannt für seine sensible Tragwerksplanung bei zahlreichen außergewöhnlichen Projekten im Bestand.

Weiterführende Links:

 

Fotos: ProfessorPfeiferundPartner