english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Aktuelles
Aktuelles
Informationen zu diesem Veranstaltungskalender

Um Veranstaltungen für den Kalender vorzuschlagen, können Sie das Vorschlagsformular, das sich über den Link unter dem Kalender aufrufen lässt, nutzen. Sie können Ihre Informationen aber auch direkt an die Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät schicken.

Der Kalender dient ausschließlich der Ankündigung öffentlicher Veranstaltungen an denen Mitglieder der Fakultät beteiligt sind.

Dipl.-Des. Frank Metzger
Öffentlichkeitsarbeit
+49 721 608-46143
frank metzgerAbl8∂kit edu

Englerstr. 7, 76131 Karlsruhe

Termine und Neuigkeiten


Buchvorstellung "SOS Brutalismus" mit Oliver Elser und Anette Busse
06.02.2018, 17:00 - 21:00
Fakultät Architektur
Fakultätsbibliothek Architektur
Englerstraße 7, 1. OG, Geb. 20.40
 

Di, 06.02.2018, 17:00
Fakultätsbibliothek Architektur
Englerstraße 7, 1. OG, Geb. 20.40

Die Mitarbeiterinnen der Fakultätsbibliothek Architektur und der Bibliotheksrat laden zur Buchvorstellung mit Oliver Elser und Anette Busse ein.

SOS Brutalismus – Eine internationale Bestandsaufnahme

Herausgegeben von Oliver Elser, Philip Kurz, Peter Cachola Schmal, Zürich 2017.

SOS Brutalismus ist ein Notsignal. Seit den 1950er-Jahren sind weltweit Bauten bedeutender Architekten des 20. Jahrhunderts entstanden, die Ausdruck einer kompromisslosen Haltung sind. Oft, aber nicht immer, sind sie aus Sichtbeton (béton brut, daher der Begriff Brutalismus). Viele der oft kontrovers diskutierten Bauten sind heute von Abriss oder Umgestaltung bedroht. Dagegen formiert sich seit einigen Jahren eine Gegenbewegung, die vor allem im Internet aktiv ist und an der sich auch das Deutsche Architekturmuseum DAM in Frankfurt (Main) und die Wüstenrot Stiftung unter dem Hashtag #SOSBrutalism maßgeblich mit umfangreicher Forschungsarbeit beteiligen. Die Ergebnisse dieser internationalen Recherche werden nun in einer großen Ausstellung im DAM und in einer umfangreichen Begleitpublikation präsentiert. Mehr als 100 Autoren dokumentieren 120 wichtige Bauten in ihrem heutigen Zustand und mit reichem Bildmaterial. Darunter sind viele bislang nie publizierte Neuentdeckungen, von denen etliche akut vom Abbruch bedroht sind. Hinzu kommen Überblicksdarstellungen zum Brutalismus in zwölf Regionen auf der ganzen Welt, Fallstudien zu internationalen Schwerpunkten wie beispielsweise Skopje oder New Haven sowie Essays zur Theoriegeschichte des Brutalismus. Das Beiheft versammelt die Beiträge eines internationalen Symposiums zum Brutalismus, das im Jahr 2012 in Berlin stattfand. Das Buch ist erschienen zur Ausstellung SOS Brutalismus – Rettet die Betonmonster! im Deutschen Architekturmuseum.

Oliver Elser ist Kurator am Deutschen Architekturmuseum DAM. Anette Busse ist Studiengangsreferentin des Masterstudiengangs Altbauinstandsetzung am KIT.

Moderation:
Bernita Le Gerrette, Fachgebiet Architekturtheorie, KIT

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Buchvorstellungsreihe der Fakultätsbibliothek Architektur statt.

 
Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe Buchvorstellungen in der Fakultätsbibliothek
Veranstalter
ARCH-FAK Kalenderadmin
Fakultät Architektur
KIT
Englerstraße 7
76131 Karlsruhe
E-Mail:frank metzgerZol0∂kit edu
http://www.arch.kit.edu
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen