deutsch  | Home | Legals | Data Protection | KIT
Aktuelles
Aktuelles

Wege zum Rhein

Ausstellung im Fenster des Architekturschaufensters, Karlsruhe
Wege zum Rhein
Wege zum Rhein

Herzliche Einladung zu der „Zu Gast im Schaufenster“-Ausstellung

SCREENING KARLSRUHE: WEGE ZUM RHEIN

 

Die Stadt Karlsruhe liegt nicht am Rhein. Oder doch? Vielleicht weiß es nur keiner!

Die meisten Bewohner und Besucher Karlsruhes kommen nicht auf die Idee, den Fluss zu besuchen. Und die, die es probieren, haben Schwierigkeiten, den Rhein zu finden. Warum ist das so? Und: Muss das so sein?

Eine neu entworfene Fahrplankarte zeigt acht existierende, neu entdeckte und neu gestaltete Wege zum Rhein und stellt eine kritische Auseinandersetzung und Bewertung der vorhandenen räumlichen und funktionalen Beziehungen zwischen Fluss und Stadt Karlsruhe dar.

Ein Atlas in Form eines Reiseführers stellt diese acht thematischen Wege mit ausgewählten Tipps und wegweisenden Empfehlungen vor. Zu jedem Weg wurden zwei Postkarten erstellt, die zum Mitnehmen sind und dem Rhein-Besucher als Unterlage auf der Suche des Weges zum Fluss helfen.

Zum diesjährigen 300. Stadtgeburtstag bekommen die Stadt und ihre Bürger und Besucher eine neue Qualität: Wegweiser zum Fluss - denn Karlsruhe liegt doch am Rhein!

„Wege zum Rhein“ ist ein Projekt der Fachgebiete Landschaftsarchitektur und Internationaler Städtebau und Entwerfen des Instituts Entwerfen von Stadt und Landschaft, KIT, initiiert von Markéta Březovská und Susanne Gerstberger. Siebzehn Studierende haben sich mit der Problematik des Zugangs zum Rhein im Sommer Semester 2015 im Rahmen des Seminars „Screening Karlsruhe: Wege zum Rhein“ und der Vertiefung zum Entwurfsstudio „Karlsruhe am Rhein? Stadt – Fluss – Landschaft“ beschäftigt.

15.7. – 1.8.2015 im Fenster des Architekturschaufensters (Waldstraße 8, Karlsruhe)