english  | Home | Impressum | KIT

Studium und Lehre


Mit wissenschaftlichen Methoden an der schöpferischen Gestaltung der Welt zu arbeiten – das ist unser Ziel als Karlsruher Fakultät für Architektur am KIT.


Die Studierenden an der Fakultät für Architektur erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, den Lebensraum des Menschen maßgeblich mitzugestalten: Gebäude für das Wohnen, Arbeiten und Erholen, Innenräume, Stadtteile und ganze Siedlungsräume sind das Ergebnis dieses Planens und Entwerfens. Sie als Architekten sollen dazu beitragen, Voraussetzungen zu schaffen für ein Optimum an Umweltqualität, für Lebens- und Arbeitsbedingungen, die der Gesellschaft vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Dies setzt eine Ausbildung voraus, die die technischen Möglichkeiten, die Kenntnisse über Wirtschaftlichkeit und allem voran über das Entwerfen einer zu gestaltenden Welt vermittelt und die Sie umfassend vorbereitet auf die ständig sich wandelnden Erfordernisse Ihres Berufsstandes. Eine Stärkung von Praxis und Forschung samt der Nutzbarmachung der Erkenntnisse innerhalb der Lehre garantiert eben solch eine Ausbildung.


Mit der Umstellung vom Diplomstudium auf das Bachelor-/Mastersystem wurde 2009/2010 ein konsekutives 5-jähriges Studienprogramm mit einem Bachelor- und einem Masterstudiengang Architektur eingeführt, an dessen Abschluss in der Regel der Mastergrad steht. Seit 1997/98 wird an der Fakultät der postgraduale Studiengang Altbauinstandsetzung angeboten, der seit 2003 den Mastergrad verleiht. Der Studiengang Kunstgeschichte vermittelt umfangreiche und vertiefte Kenntnisse der Geschichte der bildenden Kunst und Architektur und ein breites Spektrum fachwissenschaftlicher Theorien und Methoden. Ein deutsch-französisches Doppelmasterprogramm in Architektur steht seit dem Wintersemester 2011/2012 all jenen offen, die sich für das Planen und Bauen in Euroregionen interessieren.