english  | Home | Impressum | KIT
Aktuelles
Aktuelles
Informationen zu diesem Veranstaltungskalender

Um Veranstaltungen für den Kalender vorzuschlagen, können Sie das Vorschlagsformular, das sich über den Link unter dem Kalender aufrufen lässt, nutzen. Sie können Ihre Informationen aber auch direkt an die Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät schicken.

Der Kalender dient ausschließlich der Ankündigung öffentlicher Veranstaltungen an denen Mitglieder der Fakultät beteiligt sind.

Dipl.-Des. Frank Metzger
Öffentlichkeitsarbeit
+49 721 608-46143
frank metzgerPax7∂kit edu

Englerstr. 7, 76131 Karlsruhe

Termine und Neuigkeiten


Konferenz
„ERHALTEN UND ERFINDEN“ Symposium Dammerstock 2020
22.02.2018, 09:30
Karlsruher Institut für Technologie, Fakultät für Architektur, Gebäude 20.40 Aulabau, Egon-Eiermann-Hörsaal, Englerstraße 7, 76131 Karlsruhe
 

Mit dem Titel „ERHALTEN UND ERFINDEN“ findet im Rahmen des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Forschungsprojektes „DAMMERSTOCK 2020“ ein Symposium statt, bei dem nachhaltige und innovative Sanierungsstrategien im Wohngebäudebestand diskutiert werden.

Donnerstag, 22. Februar 2018, ab 10:00 Uhr
Ort: Karlsruher Institut für Technologie, Fakultät für Architektur, Gebäude 20.40 Aulabau, Egon-Eiermann-Hörsaal, Englerstraße 7, 76131 Karlsruhe

Im Energiekonzept der Bundesregierung von 2010 heißt es:
„Die energetische Sanierung des Gebäudebestands ist der zentrale Schlüssel zur Modernisierung der Energieversorgung und zum Erreichen der Klimaschutzziele.“

Die energetische Gebäudesanierung ist ein entscheidender Baustein für die Erreichung der gesetzten Klimaschutzziele und die Begrenzung der Erderwärmung. Gebäudesanierung darf sich dabei nicht allein auf die technischen Aspekte der energetischen Einsparmaßnahmen beschränken. Neben den Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz müssen die gestalterischen und baukulturellen Aspekte mit der gleichen Sorgfalt behandelt werden.

Um die 80% der Gebäude in Deutschland liegen über EnEV 2009 Niveau. Die Sanierungsrate liegt seit Jahren konstant bei 1%. Hier wird der Handlungsbedarf aber auch, das große Potenzial deutlich.

Für diese Bauten fehlen vielfach integrative energetische Sanierungsstrategien, insbesondere im Kontext historisch wertvoller Bebauung.

Der Fokus des geplanten Symposiums ist es, Wege und Lösungen zu diskutieren wie im Zuge von energetischen Sanierungen, Ertüchtigungen, Umbauten und Erweiterungen des Gebäudebestands, die gestalterische Qualität von Gebäuden erhalten oder verbessert werden kann. Es sollen unterschiedliche Strategien aufgezeigt werden, die von der Bewahrung des ursprünglichen Erscheinungsbildes über die behutsame Transformation bis hin zur Überformung zu einem komplett neuen Äußeren reichen.

 

Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos. Teilnehmer können gemäß den Fortbildungsordnungen der Architektenkammern Hessen und Rheinland-Pfalz 5, Baden-Württemberg 3,5, Fortbildungspunkte erhalten.
Hierfür ist eine Anmeldung unter der folgenden E-Mail-Adresse bis zum 19.02.2018 erforderlich:
symposiumYsb1∂enb tu-darmstadt de

Das genaue Programm finden Sie unter dem bei „Homepage“ genannten Link.

Organisation:
Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen, Technische Universität Darmstadt
Fachgebiet Tragwerksentwicklung & Bauphysik, Technische Universität Darmstadt
Lehrgebiet Grundlagen der Baukonstruktion, Karlsruher Institut für Technologie
Fachgebiet Tragkonstruktion, Karlsruher Institut für Technologie

 
Homepage
https://www.architektur.tu-darmstadt.de/media/architektur/bilder_fuer_news/2018/01_2018/Erhalten_Erfinden_Programm_Flyer.pdf
Veranstalter
ARCH-FAK Kalenderadmin
Fakultät Architektur
KIT
Englerstraße 7
76131 Karlsruhe
E-Mail:frank metzgerWlu4∂kit edu
http://www.arch.kit.edu
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen