Fakultät für Architektur

Pressespiegel

Die Fakultät in den Medien

Druck auf dem Wohnungsmarkt bleibt hoch
Einen leichten Bevölkerungszuwachs erlebten zuletzt die Landkreise Karlsruhe und Rastatt. Prof. Markus Neppl äußert sich. 
Badische Neueste Nachrichten, 12.11.2020

Architektur-Preis
Im Rahmen des Urban Mining Wettbewerbs haben einige Studenten der Fakultät Architektur unter der Entwurfsleitung von Prof. Dirk Hebel (erste) Preise und Anerkennungen gewonnen. 
Wuppertaler Rundschau, 10.11.2020

Zukunfts-Utopien bei Raumwelten
Prof. Dirk Hebel (Professur Entwerfen und nachhaltiges Bauen) spricht über die Wichtigkeit von Urban Mining und Recycling im Stadtkontext. 
Baumeister, 09.11.2020

Die Karlsruher Architekturvorträge
Die Architekturvorträge der Fakultät Architektur am KIT sind passend zu diesen Zeiten online. Gefördert werden sie durch die Wüstenrot-Stiftung und Sto-Stiftung.
Architekturblatt, 02.11.2020

Ein Tiny House für den Campingplatz Durlach
Im Rahmen des Wettbewerbs "Tiny Timber Tourism" planen KIT-Studenten der Fakultät Architektur kleine Holzhäuser. Der Siegerentwurf ist vielversprechend.
Badische Neueste Nachrichten Karlsruhe, 30.10.2020

Das Problem mit dem Einfamilienhaus
Prof. Markus Neppl (Professur Stadtquartiersplanung) nimmt Stellung.
newsonline, 21.10.2020

Großes Neubaugebiet nimmt Fahrt auf
In Neuenburg a.R. nahmen sich zwischen April und Juli 2020 Architekturstudenten des KIT im Rahmen einer Seminararbeit der Aufgabe an, Ideen für das neue Baugebiet "Mittlere Rieße" zu entwickeln.
Badische Zeitung Markgräflerland, 07.10.2020

Recycling eines Betonklotzes
In seiner Masterarbeit behandelt der ehemalige Architekturstudent des KIT, Wenzel Meyer, einen Paradigmenwechsel im Gebäudebestand.
Darmstädter Echo, 01.10.2020

Diskussion über die Digitalisierung
Georg Vrachliotis äußert sich in einem Dialog.
german-architects.de, 23.09.2020

Bauen mit Schutt
In einem Upcycling-Projekt verwerten KIT-Studenten der Fakultät Architektur alte Rohre zu Stahlträgern in einem Pavillon der BUGA Heilbronn 2019. 
3sat Online, 15.09.2020

Wie sich leere Kirchen neu erfinden
Eine ehemalige Kirche in Göttingen wandelt sich unter Wahrung des Ursprungscharakters nach Stadtplanerin und Architektin Kerstin Gothe zu einem Kino.
epd Landesdienste, 02.09.2020

Offen, Zart, schlicht
Die Hochbauten für den Bundesbank-Campus sollen nach einem Entwurf von Morger Partner ent­stehen.
Bauwelt, 27.08.2020

Material der Stadt, der architekt 04/2020

der architekt

Die aktuelle Ausgabe der vom Bund Deutscher Architekten herausgegebenen Zeitschrift „der Architekt“ geht der Frage nach, was es heißt, Materialien aus Bauwerken für neue Architektur wieder- und weiterzuverwenden. Dabei wird über die materielle Dimension des Recyclings und Upcyclings hinaus der Zeichencharakter untersucht, der jedem Material und Bauelement innewohnt. 

Auch zwei Professoren der Fakultät haben Beiträge beigesteuert:

Prof. Dirk E. Hebel (Professur Nachhaltiges Bauen) erläutert in seinem Artikel  „Ungeheure Möglichkeiten – Die Stadt als Rohstofflager“ das enorme Potenzial der Wiedervervendung von Baumaterialen am Beispiel der Mehrwert.Pavillons auf der Bundesgartenschau Heilbronn.

Artikel herunterladen

Prof. Dr. Riklef Rambow (Professur Architekturkommunikation) prognostiziert in seinem Diskussionsbeitrag „Neue Routine, neue Ästhetik“, dass das Umdenken im Umgang mit Bestandsbauten nur durch eine Abkehr von tradierten Vorgehensweisen gelingen kann.

Artikel herunterladen


Webseite von der architekt