Fakultät für Architektur

Pressespiegel

Material der Stadt, der architekt 04/2020

der architekt

Die aktuelle Ausgabe der vom Bund Deutscher Architekten herausgegebenen Zeitschrift „der Architekt“ geht der Frage nach, was es heißt, Materialien aus Bauwerken für neue Architektur wieder- und weiterzuverwenden. Dabei wird über die materielle Dimension des Recyclings und Upcyclings hinaus der Zeichencharakter untersucht, der jedem Material und Bauelement innewohnt. 

Auch zwei Professoren der Fakultät haben Beiträge beigesteuert:

Prof. Dirk E. Hebel (Fachgebiet Nachhaltiges Bauen) erläutert in seinem Artikel  „Ungeheure Möglichkeiten – Die Stadt als Rohstofflager“ das enorme Potenzial der Wiedervervendung von Baumaterialen am Beispiel der Mehrwert.Pavillons auf der Bundesgartenschau Heilbronn.

Artikel herunterladen

Prof. Dr. Riklef Rambow (Fachgebiet Arhitekturkommunikation) prognostiziert in seinem Diskussionsbeitrag „Neue Routine, neue Ästhetik“, dass das Umdenken im Umgang mit Bestandsbauten nur durch eine Abkehr von tradierten Vorgehensweisen gelingen kann.

Artikel herunterladen


Webseite von der architekt