english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Aktuelles
Aktuelles
Kontakt

Studiendekanat
Doris Kern
doris kernEvt8∂kit edu

Weiterführende Informationen

Fragen und Antworten im Umgang mit dem Coronavirus auf der Webseite des KIT.

Liebe Studierende an der KIT-Fakultät für Architektur,

auf dieser Webseite finden Sie Informationen rund um die Maßnahmen des KIT und der KIT-Fakultät für Architektur zur Corona-Vorsorge und die damit einhergehenden Einschränkungen und Änderungen im Studienbetrieb. Die Informationen werden regelmäßig aktualisiert.

Letzte Änderungen: 03.04.2020, 18:00 Uhr

sprungmarken_marker_3778

Maßnahmen zur Corona-Prävention

Die Landesrektorenkonferenz hat verschiedene Sofortmaßnahmen der baden-württembergischen Universitäten gegen die Verbreitung des Coronavirus beschlossen, die ab sofort (13. März 2020) in Kraft treten. Die einzelnen Punkte des Beschlusses finden Sie hier.

Maßnahmen des KIT
Informationen des KIT zu Maßnahmen, die den Studienbetrieb wie z.B. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, aber auch allgemeine Handlungsempfehungen betreffen, finden Sie auf folgender Seite: http://www.kit.edu/kit/25911.php

 

Maßnahmen an der KIT-Fakultät für Architektur 

Schließung der zentralen Einrichtungen
Alle zentralen Einrichtungen der Fakultät (Studienwerkstätten, Fachbibliothek Architektur, Plotpool, Computer-Pool-Räume und Übungsräume (Studios) etc.) werden bis auf Weiteres geschlossen. In der Bibliothek entliehene Bücher werden bis 20.04.2020 nicht gemahnt.

Dekanat und Studiendekanat nur noch per Mail erreichbar
Das Dekanat bzw. Studiendekanat werden ab 17. März 2020 nur noch per E-Mail erreichbar sein. Es finden keine individuellen Studienberatungstermine vor Ort statt. Sie können telefonische Beratungstermine vereinbaren.

Sekretariate der Fachgebiete nur noch per Mail erreichbar
Die Sekretariate der Fachgebiete werden auf einen Home-Office-Betrieb umstellen. Anfragen an die Fachgebiete bitte per Email.

 

Allgemeine Informationen zum Semesterstart – Sommersemester 2020

Allgemeine Semestertermine
 
20.04. – 24.07.2020   Vorlesungszeit
01.05. – 31.05.2020   Prüfungsanmeldezeitraum, evtl. Verlängerung
27.07. – 14.08.2020   Prüfungszeitraum, evtl. Verschiebung
 
Derzeit arbeitet eine Expertengruppe des KIT daran, den Semesterstart, zumindest in wesentlichen Teilen, online durchführen zu können, falls der reguläre Vorlesungsbeginn am 20.4.2020 angesichts der dann vorliegenden Lage nicht aufrechterhalten werden kann. Dozent*innen und Studierende werden laufend über die weitere Entwicklung und die Hinweise und Empfehlungen der Expertengruppe informiert.
 
Vorstellung des Lehrprogramms Architektur
Die Präsenzveranstaltungen zur Vorstellung des Lehrprogramms entfallen!
Die Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie wie gewohnt im Online-Vorlesungsverzeichnis.
Alle dort angegebenen Termine (z.B. Termin des ersten Treffens, Exkursionen, Zwischenkritiken, Endabgaben etc.) sind unter Vorbehalt zu verstehen und werden ggf. angepasst bzw. geändert.

 

Informationen des KIT zum Lehr- und Prüfungsbetrieb

Aktualisierung der Anweisungen des KIT-Krisenstabs:


Werden die Abgabefristen für Abschluss- und Hausarbeiten verlängert?
Stand: 22.03.2020
Die Bearbeitungszeiten für sämtliche laufende studentischen Arbeiten (Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Haus- oder Seminararbeiten etc.) werden pauschal verlängert, so lange wie der Studienbetrieb ausgesetzt ist (Stand 20.03.2020: 17.03. bis 19.04., d.h. um 34 Tage). Diese Verlängerung wird auf mögliche Verlängerungen der Bearbeitungszeit nach Maßgabe der Studien- und Prüfungsordnungen nicht angerechnet. So können z.B. die Prüfungsausschüsse beantragte Verlängerungen der Bearbeitungszeit für Bachelor- und Masterarbeiten bei Vorliegen der Voraussetzungen um die in den Studien- und Prüfungsordnungen genannte Dauer zusätzlich verlängern.

Das Studium kann wegen abgesagten Prüfungen nicht planmäßig abgeschlossen werden. Kann ich mich nachträglich zurückmelden, obwohl ich schon exmatrikuliert wurde?
Stand: 23.3.2020
Ihre Rückmeldung für das Sommersemester 2020 wurde nicht vorgenommen, weil der Abschluss des Studiums im Prüfungszeitraum des Wintersemesters 2019/20 geplant war? In diesem Fall ist eine nachträgliche Rückmeldung bis 20. April 2020 möglich. Bitte den Semesterbeitrag (ohne Säumnisgebühr) mit dem personalisierten Verwendungszweck aus dem Mahnschreiben vom 18. Februar 2020 an die darin genannte Bankverbindung überweisen. Anhand des Verwendungszwecks kann die Zahlung dem Studierendenkonto automatisch zugeordnet werden. Zusätzlich mithilfe des Kontaktformulars  den Studierendenservice benachrichtigen:
„Hiermit beantrage ich die nachträgliche Rückmeldung, die Überweisung des Semesterbeitrags habe ich bereits veranlasst“.
Falls die Informationen zur Durchführung der Überweisung nicht mehr vorliegen, melden Sie mithilfe des Kontaktformulars den Studierendenservice: „Hiermit beantrage ich die nachträgliche Rückmeldung, bitte stellen Sie mir meinen personalisierten Verwendungszweck und die Bankverbindung zur Verfügung.“

Die aktuellste Fassung der Anweisungen und weitere Informationen des KIT-Krisenstabs finden Sie immer auf http://www.kit.edu/kit/25911.php.

 

Informationen der Fakultät zum Lehr- und Prüfungsbetrieb an der Fakultät

Masterübergang
Sollten Sie nicht in den Master wechseln können, weil Ihre letzte Prüfungsleistung im Bachelor verschoben werden musste, empfehlen wir folgendes Vorgehen: Sie bleiben im Bachelor immatrikuliert und nutzen im Sommersemester den Mastervorzug. Sollten Sie den ECTS-Rahmen für den Mastervorzug bereits ausgeschöpft oder sich nicht für den Bachelor zurückgemeldet haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Studiendekanat.
 
Abgabe von Prüfung- und Studienleistungen
Die Abgabe von Prüfung- und Studienleistungen kann wie geplant erfolgen. Es werden u.a. technische Möglichkeiten angeboten, diese digital einzureichen bzw. ohne Personenkontakt abzugeben.

Abschlussarbeiten:

Stand: 03.04.2020, 18:00 Uhr

Masterarbeiten (Abgabe 01.04.2020): 
Die Abgabe der Masterarbeiten 01.04.2020 findet wie geplant statt. Die Masteranden können alle erforderlichen Leistungen digital einreichen.

Informationen für Studierende, die am 01.04.2020 ihre Master-Thesis abgegeben haben und die vom 20.04.-23.04.2020 ihre Präsentationen halten werden.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu:

– Prüfungsbedingungen (Präsentationen)

Mit Stand heute (03.04.2020), planen wir die Präsentationen vom 20. bis 23.04.2020 via Videokonferenz durchzuführen. D.h. wir treffen an der Fakultät derzeit alle Vorkehrungen, um für eine solche Situation vorbereitet zu sein.

Die Präsentationen werden in "MS Teams" durchgeführt. Ihr werdet dazu von Eurem Erstprüfer eine Einladung zu
einer Videokonferenz entweder über MS Teams oder per E-mail für Euren jeweiligen Termin erhalten.
Wenn alle technischen Details geklärt sind, werden wir auch darüber informieren.
Bei dieser Videokonferenz werden nur die beiden Prüfer*innen und der jeweilige Prüfling teilnehmen.

Damit Sie alle die rechtliche Voraussetzung haben, Ihre Präsentation via Videokonferenz abhalten zu dürfen, muss ein Antrag ausgefüllt werden, den Sie heute per Mail erhalten haben. Den ausgefüllten Antrag laden Sie bitte im Ilias-Kurs hoch (in der Übung zur Abgabe der Präsentation). Deadline dafür ist der 13. April 2020.

– Abgabe der Präsentationen

Bitte laden Sie Ihre Präsentationen bis Sonntag, den 19.04.2020, 12.00h auf ILIAS hoch. 
Es wird eine eigene "Übung" für die Präsentationen im jeweiligen Ilias-Kurs angelegt. Diese wird ab Montag, den 06. April 2020 online sein.

– Zeitplan der Präsentationen (Prüfungen) via Videokonferenz und Technik

Den Zeitplan für die Videokonferenzen erhalten Sie im Lauf der nächsten Woche.

Sollte Ihnen eine Präsentation per Videokonferenz aus technischen Gründen (fehlende technische Ausstattung; keine oder nur schlechte Internetverbindung) nicht möglich sein, teilen Sie dies bitte so schnell wie möglich Frau Hofmann mit.
Wir werden an der Fakultät zwei iMacs (in zwei separaten Räumen) vorhalten, damit diese Masterand*innen in dem genannten Zeitraum ihre Präsentation halten können.

Falls Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an uns wenden.


 
Masterarbeiten (Beginn 01.04.2020):
Noteneingabe für Zulassung zur Masterarbeit: Aufgrund der Umstellung auf einen Home-Office-Betrieb kann es zu Verzögerungen bei der Noteneingabe kommen. Wir werden alle Studierenden daher unter Vorbehalt zulassen und selbstverständlich den Termin für die Eingabe der Noten entsprechend verlängern.
 
Fehlende Studienleistungen: 
Falls aufgrund von abgesagten Lehrveranstaltungen (z.B. Stegreifen) die Voraussetzung für die Zulassung zur Masterarbeit (mind. 86 LP) nicht erfüllt werden kann, informieren Sie bitte Frau Hofmann. Wir werden hierfür Lösungen finden, eine Zulassung unter Vorbehalt kann erfolgen.
 
Start der Masterarbeit / Bearbeitungszeitsraum: 
Der Start der Masterarbeit kann wie geplant am 01.04.2020 erfolgen. Der Bearbeitungszeitraum vom 01.04. bis 30.09.2020 wird (Stand 17.03.2020) beibehalten.
Bitte beachten Sie, dass die derzeitige Planung vorsieht, dass alle zentralen Einrichtungen an der Fakultät (s.o.) bis zum 19.04.2020 geschlossen bleiben.
Dies steht jedoch einem Start der Masterarbeit nicht im Wege. Da wir nicht wissen, wie sich die Situation weiter entwickeln wird, werden wir Sie entweder per Mail oder über die Homepage auf dem Laufenden halten.
 
 
Bachelorarbeit - Sommersemester 2020: 
Da am KIT alle Veranstaltungen vom 17.03. bis einschließlich 19.04.2020 abgesagt werden, wird die Ausgabe und Information zu den Bachelorthemen in digitaler Form erfolgen. Die Wahl des Bachelorthemas wird gleichfalls online durchgeführt.
Für alle Bachelorthemen gilt gleichermaßen, dass in den ersten Wochen KEINE Exkursionen der Fachgebiete mit den Studierenden stattfinden werden.
 
Es werden derzeit technische Möglichkeiten gesucht und eruiert, mit denen nach spätestens 2 Wochen digitale Betreuungen durchgeführt werden können,
Wir hoffen auf Euer Verständnis. Bei Fragen helfen wir gerne weiter.
 
Die Studios können nach aller Voraussicht erst in der Woche nach Ostern bezogen werden, falls sich die Vorgaben der Landesrektorenkonferenz nicht nochmals ändern werden.

Orientierungsprüfung/ Studienhöchstdauer: 
Sollten Sie die vorgegebenen Fristen aufgrund entfallener Prüfungsveranstaltungen nicht einhalten können, gewährt der zuständige Prüfungsausschuss eine Fristverlängerung.
 Bitte wenden Sie sich per E-Mail an das Studiendekanat.