english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Aktuelles
Aktuelles

Wissenschaftliche Beiträge und Publikationen

2017/18

Fachgebiet Building Lifecycle Management

Koch, Volker: Mit allen Sinnen erleben, Deutsche Bauzeitung - Der Entwurf, Gütersloh, April 2017, pp. 26-27.
 
Koch, Volker; Leschok, Matthias. and Both, Petra von.: The architectural gadget factory, Fioravanti, A, Cursi, S, Elahmar, S, Gargaro, S, Loffreda, G, Novembri, G, Trento, A (eds.), ShoCK! - Sharing Computational Knowledge! - Proceedings of the 35th eCAADe Conference - Volume 1, Sapienza University of Rome, Rome, Italy, 20-22 September 2017, pp. 395-400.
 

Fachgebiet Nachhaltiges Bauen

Auswahl

Hebel, Dirk E.: „Reservoir Building: Towards an Idea of Abundant Pertinence“. In: Embodied Energy and Design: Making Architecture Between Metrics and Narratives, S. 107–16, hrsg. v. David Benjamin, 2017
ISBN: 978-3-03778-525-6
 
Hebel, Dirk E., Nikita Aigner, Dustin Fleck, Felix Heisel, Alireza Javadian, Simon Lee, Philipp Müller, Aurel von Richthofen, Karsten Schlesier, und Marta H. Wisniewska: „Shifting Paradigms: From Excavation to Cultivation“. In: Future Cities Laboratory: Indicia 01, S. 191–99, hrsg. v. Stephen Cairns und Devisari Tunas, 2017.
ISBN: 978-3-03778-545-4
 
Hebel, Dirk E., Philippe Block, Felix Heisel, und Tomas Mendez Echenagucia: „Beyond Mining - Urban Growth: The Architectural Innovation of Cultivated Resources through Appropriate Engineering“. In: IMMINENT COMMONS: THE EXPANDED CITY, S. 116–27, 2017.
ISBN: English 978-1-945150-64-7
 
Hebel, Dirk E., Philippe Block, Felix Heisel, Karsten Schlesier, Juney Lee, Matthias Rippmann, Nazanin Saedi, und Alireza Javadian: „Beyond Mining - Urban Growth“. In: 2017 Seoul Biennale of Architecture and Urbanism: Imminent Commons, S. 48–49, hrsg. v. Yunyoung Lee, Yunji Hwang, und Dasom Gong, 2017.
ISBN: 978-1945150517
 
Hebel, Dirk E., Patrick Chladek, Amelie Fibicher, Felix Heisel, Philippe Jorisch, Hans-Christian Rufer, und Marta H. Wisniewska: „Circular Economy Pedagogical Methods, by Professor Dirk Hebel“. In: The Re-Use Atlas: A Designer’s Guide towards a Circular Economy, S. 110–13, hrsg. v. Duncan Baker-Brown, 2017.
ISBN: 9781859466445
 
Hebel, Dirk E., Marta H. Wisniewska, und Felix Heisel: „Building from Waste - the Waste Vault“. In: IMMINENT COMMONS: Urban Questions for the Near Future, hrsg. v. Alejandro Zaera-Polo, Hyungmin Pai, und urbanNext, 2017.
ISBN: 978-1945150517

Fachgebiet Kunstgeschichte

Auswahl

Buket Altinoba, „Zeit der Transition – Minoritäre Praktiken und der Wandel der Bildproduktion im spätosmanischen Staat", in: Grenzräume – Grenzgänge – Entgrenzungen. Junge Perspektiven  der Türkeiforschung in Deutschland, Band 3, hrsg. v. Wiebke Hohberger, Roy Karadağ, Katharina Müller und Christoph Ramm, Wiesbaden 2018, S. 229–252.

Buket Altinoba, „Der Maler Osman Hamdi Bey und die Translation der westlichen Moderne“, in: Kulturelle Übersetzer. Kunst und Kulturmanagement im transkulturellen Kontext, hg. v. Christiane Dätsch, Bielefeld 2018, S. 81–96.

Buket Altinoba, „Seza Pakers ‚Hamam’ als Antwort auf den westlichen Blick. Zwischen orientalistischer Erwartungshaltung und emanzipatorischer Strategie“, in: Re-Orientierung. Kontexte zeitgenössischer Kunst in der Türkei und unterwegs, hg. v. Burcu Doğramacı, Marta Smolińska, Berlin 2017, S. 119–137.

Alexandra Axtmann, Helene Marcarover. Der Tod als ständiger Begleiter. In: Sprachbilder - Bildersprache. Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung in der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Karlsruhe 2017, S. 55-63 

Alexandra Axtmann, Georg Alexander Mathéy. Graphik und Buchillustration. In: Sprachbilder - Bildersprache. Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung in der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Karlsruhe 2017, S. 68-83 

Alexandra Axtmann, Georg Alexander Mathéy. Griechenland, die zweite Heimat (mit Maximilian Heß). In: Sprachbilder - Bildersprache. Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung in der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Karlsruhe 2017, S. 99-111

Oliver Jehle, Landschaft mit Biss, in: Unter freiem Himmel. Landschaft sehen, lesen, hören, hrsg. v. Kirsten Voigt und Pia Müller-Tamm, Bielefeld, Berlin 2017, S. 166–172. 

Maria Männig, Ent-zähmte Zeit. Jakub Nepraš und die Kunst der Projektion | The De-Taming of Time: Jakub Nepraš and the Art of Projection, in:  Ausst.-Kat. Kunsforum Ostdeutsche Galerie, Jakub Nepraš. INVISIBLE OUTER SPACE, hrsg. von Gabriela Kašková, Regensburg 2018, S.  16–27.   

Maria Männig, (W)ende der Kritik? Zu Chancen und Risiken von Social Media, in: Ellen Wagner (Hg.), Newsflash Kunstkritik, Offenbach 2017, S. 47–59, 
http://newsflashkunstkritik.org/wp-content/uploads/2017/09/NewsfashKunstkritik.pdf.

Maria Männig, Historisches Bewusstsein und digitale Herausforderung in der Kunstgeschichte, in: „Newest Art History“ Wohin geht die jüngste Kunstgeschichte? 18. Tagung des Verbandes österreichischer Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker, Wien 2017, S. 105-120, http://voekk.at/index.php?nav=publikationen&gruppe=tagungsbaende&artikel=10822. 

Maria Männig, Wolfgang Ganter (Berlin): Nach den Diapositiven, in: NEUE kunstwissenschaftliche forschungen, Nr. 3, Juli 2017, S. 7–12,  http://dx.doi.org/10.11588/nkf.2017.3.40055. 

Maria Männig, Dividuum statt Individuum, in: Pop Zeitschrift, 24.4.2017, http://www.pop-zeitschrift.de/2017/04/24/social-media-aprilvon-maria-maennig24-4-2017/

Maria Männig, Instagram als Hyperimage, in: Sabine Bartelsheim (Hg.), Hyperimages in zeitgenössischer Kunst und Gestaltung 2, kunsttexte.de, Sektion Kunst, Design, Alltag, Nr. 1, 2017, http://edoc.hu-berlin.de/kunsttexte/2017-1/maennig-maria-3/PDF/maennig.pdf

Martin Papenbrock, Zur Geschichte des Tags, in: 40° Urban Art (Hg.): #Leglos 2 - Tag Edition. Düsseldorf 2017, S. 8-10.

Martin Papenbrock, Taggen als Kunstform. Zur Stilistik von Writer-Signaturen, in: Ludger Lieb, Stephan Müller, Doris Tophinke (Hg.): Graffiti. Deutschsprachige Auf- und Inschriften in sprach- und literaturwissenschaftlicher Perspektive. Wien 2017 (= Stimulus. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik, 2015): 109-131.

Martin Papenbrock, Mensch und Technik – Das dritte Darmstädter Gespräch 1952. Zur sozialen Funktion des Designs in der Nachkriegszeit, in: Andrew Hemingway, Alex Potts (Hg.): Realism in Modern British and American Art. Göttingen 2017 (= Kunst und Politik. Jahrbuch der Guernica-Gesellschaft, 9/2017): 141-159.

Martin Papenbrock, Von der ›radikalen Gestaltung‹ zur ›guten Form‹. Zur Semantik der Sachlichkeit im Produktdesign des frühen 20. Jahrhunderts, in: August H. Leugers-Scherzberg, Lucia Scherzberg (Hg.): Diskurse über »Form«, »Gestalt« und »Stil« in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Saarbrücken: universaar 2017: 123-150.

Martin Papenbrock, Rezension zu: Verena Pawlowsky: Die Akademie der bildenden Künste Wien im Nationalsozialismus. Lehrende, Studierende und Verwaltungspersonal, Wien/Köln/Weimar 2015, in: theologie.geschichte, 12/2017, URL: http://universaar.uni-saarland.de/journals/index.php/tg/article/view/952/1001