english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Fritz Wenzel


wenzel08.02.1930 geboren in Ruden, Niederschlesien
1936 – 1949 Schulen in Schlesien und Niedersachsen
1949 – 1951 Ausbildung zum Zimmerer und Holzbautechniker
1951 Studium des Bauingenieurwesens an der TH Braunschweig
1957 – 1958 Firmeningenieur in der Bauunternehmung Wilhelm Goes in Salzgitter
1959 – 1963 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Hochbaustatik bei Professor Klaus Pieper an der TH Braunschweig
1963 Promotion
1964 - 1967 Leitung des Ingenieurbüros von Prof. Klaus Pieper in Braunschweig
1967 – 1998 Ordinarius und Leiter des Institutes für Tragkonstruktionen an der Fakultät für Architektur der Universität Karlsruhe (TH)
seit 1968 Eigenes Ingenieurbüro, seit 1978 Partnerschaft, seit 2007 Altgesellschafter
1970 – 1998 Prüfungsingenieur für Baustatik
1998 Emeritierung
2000 Ehrenpromotion an der TU Braunschweig

Lehre, Forschung, Praxis

1967 – 1998 Lehre vom Konstruieren und Entwerfen von Tragwerken an der Fakultät für Architektur an der Universität Karlsruhe (TH)
1985 – 2000 Begründung und Leitung des interfakultativen Sonderforschungsbereiches 315 der Deutschen  Forschungsgemeinschaft „Erhalten historisch bedeutsamer Bauwerke“ an der Universität Karlsruhe (TH).
1990 – 2002 Begründer und Vorstand des Weiterbildungs – und Beratungszentrums für Denkmalpflege und behutsame Altbauinstandsetzung „Villa Salzburg“ in Dresden
1997 Begründung des Altbaustudiengangs „Altbauinstandsetzung“ an der Universität Karlsruhe (TH)
bis 1995 Forschung, Ingenieurpraxis und Normung im Silobau
seit 1968 Forschungsarbeiten, Ingenieurplanung, statisch-konstruktive Beratungen und Gutachten zur Erhaltung historisch bedeutsamer Bauwerke im In- und Ausland
Wissenschaftliche Veröffentlichungen, Berichte aus der Ingenieurpraxis
Mitglied nationaler und internationaler wissenschaftlicher Vereinigungen und Fachkommissionen
1968 – 2009 Betreuung von 29 Dissertationen wissenschaftlicher Mitarbeiter