Studienrende in Ausstellung Studienwerkstatt_Fotografie
Lehr­ver­an­staltungen im Winter 2022/23
open
Now open!

Die Online-Plattform der Fakultät präsentiert studentische Arbeiten und Projekte.

Weiter

Über uns

Die Geschichte der Fakultät geht auf die Gründung der Universität Karlsruhe im Jahr 1825 zurück. In der Tradition der Karlsruher Architekturfakultät stehen zahlreiche bekannte Namen: von Friedrich Weinbrenner und Johann Gottfried Tulla über Heinrich Hübsch bis hin zu Persönlichkeiten wie Egon Eiermann, Fritz Haller und Dieter Kienast. Heute garantieren 22 Professuren und ein breit aufgestellter Lehrkörper eine praxisorientierte und zeitgemäße Lehre für die rund 1.000 Studierenden. Die Lehrstühle sind in vier Instituten organisiert: Entwerfen, Kunst und Theorie, Entwerfen und Bautechnik, Entwerfen von Stadt und Landschaft sowie Kunst- und Baugeschichte. Sie bieten eine breit gefächerte Lehre mit der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen. Eine internationale Gastprofessur erweitert jedes Wintersemester das Lehrangebot.

Mehr erfahren

Aktuelles

RoofKITNachhaltiges Bauen
RoofKIT – Jetzt in Karlsruhe

RoofKIT, das Karlsruher Siegerprojekt des Solar Decathlon 2021/22, wurde Anfang November 2022 nach Karlsruhe umgesiedelt und auf dem Campus Süd des KIT wieder aufgebaut. Ab kommendem Jahr wird es für Forschungszwecke und Führungen genutzt.

Mehr dazu
Portrait von Madeleine KesslerMadeleine Kessler
Faculty Talk #10: Madeleine Kessler

In der Reihe der „Faculty Talks“ spricht Prof. Simon Hartmann (Bauplanung) mit Madeleine Kessler, Gastprofessorin der Wüstenrot-Stiftung im Sommersemester 2022.

Mi., 14.12.2022, 19:00 Uhr, Grüne Grotte

Mehr dazu
Cover der Publikation
Building Better – Less – Different

Die neue Publikation des Fachgebiets Nachhaltiges Bauen stellt Grundlagen, Fallstudien und Strategien des zirkulären Bauens vor.

Mehr erfahren
Cover Jahrbuch
Out now: Das Jahrbuch 2022

Auf 382 Seiten dokumentiert es Diskurs, Forschung und Lehre und das umfangreiche Fakultätsleben.
Ab sofort für nur 10 Euro im Dekanat erhältlich.

Mehr dazu
Art and ecology
Global Perspectives on Art & Ecology

In the series of talks art and science historians discuss how to identify visual and cultural practices and negotiate art as an ecological transformative power. The series starts on November 3rd with a lecture by Halyna Kohut (currently visiting research fellow at KIT).

Building 20.40, Lecture hall 9 and Zoom, 5:30 pm
 

Learn more
Poster
Karlsruher Architekturvorträge im Winter 2022/23

Bei den Karlsruher Architekturvorträgen treffen dieses mal Architekt*innen und ihre Werke aufeinander. Den Auftakt machen am 9. November Donatella Fioretti (Bruno Fioretti Marquez), Francesco Buzzi (Buzzi studio d'architettura).

Mehr dazu
BadAPTiedge_BadAP
Doppelter Erfolg beim Badischen Architekturpreis 2022

Angehörige der Fakultät sind in gleich zwei Preiskategorien vertreten. Professur Ludwig Wappner erhielt den Sonderpreis der Jury, drei Studentinnen der Fakultät wurden mit dem Design Award ausgezeichnet.

Mehr dazu
Publikationen
Die Karlsruher Architekturvorträge

Jedes Semester geben Architektinnen und Architekten im Rahmen einer öffentlichen Vortragsreihe Einblick in ihre Arbeit.
 

Mehr erfahren
SAAI
SAAI - Archiv für Architektur und Ingenieurbau

Das Archiv für Architektur und Ingenieurbau zählt zu den wichtigsten Einrichtungen seiner Art in Deutschland. 

Mehr erfahren

Kommende Veranstaltungen

Faculty Talk #10: Madeleine Kessler

Faculty Talk #10: Madeleine Kessler

14.12.2022KIT-Fakultät für Architektur Grüne Grotte (1. OG) Englerstraße 7 76131 Karlsruhe
 
In the series of "Faculty Talks", the faculty invites new professors and guests to a public discussion.
On 14 December, Prof. Simon Hartmann (Architectural Design) will speak with former guest professor Madeleine Kessler.
 
Madeleine Kessler (MEng.(hons) AADipl. ARB RIBA) is an architect, curator and urban designer dedicated to designing joyful people-centred places. She is a founding Director at Unscene Architecture, Madeleine Kessler Architecture and co-curator of The Garden of Privatised Delights, the British Pavilion at the 17th Venice Architecture Biennale. Her practice explores architecture as a conversation about the city at every scale, with a particular focus on cultural infrastructure and public space, placing community, craft and placemaking at the heart of design. Projects include Hidden Half World at the Oslo Architecture Triennale; Gingerbread City; Nature’s Architects; and Forestation, a strategic proposal to rewild existing railway stations across the UK.
 
As Wüstenrot Stiftung Visiting Professor at Karlsruhe Institute of Technology, Madeleine leads the masters studio “Filling the Void: the death and life of the great European high street”. The studio explores performance-led design as an opportunity to test and re-imagine our town and city centres so that they can become places for everyone. It looks at the role of the architect as someone who is both a designer and facilitator of events and conversations that can bring communities and stakeholders together to understand what a place can become.
 
www.madeleinekessler.com
 
Madeleine Kessler was one of four guest professors of the Wüstenrot Foundation who will complement the courses of the Master's degree programme in Architecture for one semester each from the winter semester 2021/22 to the summer semester 2023 with relevant and responsible contributions to the major social challenges for building in the present and the future.

zum Eventkalender