Kunstgeschichte studieren am Karlsruher Institut für Technologie


Das Fach Kunstgeschichte am KIT beschäftigt sich mit Kunstwerken und weiteren Produkten künstlerischen Schaffens von der Spätantike bis zur Gegenwart.

Zu dem breiten Gegenstandsbereich der Kunst­geschichte gehören Werke der traditionellen Gattungen Malerei, Skulptur und Architektur ebenso wie jene von modernen Medien wie Fo­tografie und Design und die in jüngster Zeit aus Grenzüberschreitungen der Kunstgattungen her­ vorgegangenen „Mixed Media“­Environments, Performances und elektronische Werke. Sie ist eine theoretisch arbeitende, diskursorientierte Disziplin. Das Methodenrepertoire verbindet for­male Analyse und stilgeschichtliche Einordnung mit der inhaltlichen Deutung von Werken bilden­ der Kunst. Kunsttheorie, Kunstsoziologie und Ästhetikgeschichte ergänzen das Spektrum der Reflexion über bildnerische Gestaltung. Koope­rationen mit der Hochschule für Gestaltung, der Akademie der Künste und der Hochschule für Musik sowie der wissenschaftliche Austausch mit Partnerinstitutionen wie dem ZKM oder mit der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe erweitern die fachspezifische wie praxisorientierte Ausbil­dung der Studierenden.

Studiengänge und Abschlüsse

Bachelorstudium Kunstgeschichte
→ Bachelor of Arts (B.A.)

Masterstudium Kunstgeschichte
→ Master of Arts (M.A.)

Berufsbild

Mögliche Tätigkeitsbereiche im Bereich der Kunstwissenschaften eröffnen sich nach Studie­nabschluss z. B. in folgenden Berufsfeldern: Mu­seen, Galerien, Kulturmanagement, Ausstel­lungswesen, Tourismus, Journalismus, Verlagswesen, Rundfunk und Fernsehen etc. Voraussetzung hierfür ist der frühzeitige und konti­ nuierliche Kontakt zum jeweiligen Tätigkeitsbe­reich. Das Studium bietet motivierten Studierenden die Rahmenbedingungen zum Er­werb berufsrelevanter Schlüsselqualifikationen wie z. B. Eigenverantwortung und Selbständig­keit, fundierte Fremdsprachenkenntnisse, ein gutes Artikulationsvermögen, die Fähigkeit zur konzentrierten Einarbeitung in unbekannte The­menfelder und zur Analyse komplexer Struktu­ren sowie Techniken der Informationsbeschaf­fung. Aktive Mitarbeit in der Fachschaft, die Organisation von Lerngruppen sowie Veranstal­tungen mit Projektcharakter tragen zur Ausbil­dung sozialer Kompetenz bei. Der Bachelor­ abschluss ermöglicht den Erwerb weiterer akademischer Grade (MA, Promotion etc.) und ist somit auch der Grundstein für eine universi­täre Berufslaufbahn.

»Wir befinden uns mitten in einem langfristigen Wertewandel. Kunst und Kunstgeschichte ereignen sich im Zeichen von Vernetzung und Digitalisierung verstärkt in Räumen, die zur Partizipation auffordern. Diese Transformation gerade auch derjenigen Gruppierungen, die sich aktiv mit Kunst und ihrer Geschichte auseinandersetzen wollen, stellt uns vor die spannende Aufgabe, eine neue Beteiligungskultur zu ermöglichen.«

Prof. Dr. Oliver Jehle
Professur Kunstgeschichte Studiendekan Kunstgeschichte
»Nach meinem Freiwilligen Jahr bei der Denkmalpflege wusste ich, dass ich Kunstgeschichte mit besonderem Augenmerk auf Baugeschichte studieren wollte. Am KIT ist die Ansiedlung der Kunstgeschichte an der Fakultät für Architektur hierfür ein Alleinstellungsmerkmal.
Seit dem dritten Semester bin ich als studentische Mitarbeiterin und später als Tutorin am Institut angestellt. Ich finde es toll, durch meine Arbeit aktiv zum Geschehen beizutragen.«

Eileen Purnama, B.A.
Masterstudentin
Absolventin des Bachelorstudiums Kunstgeschichte

Flyer der Studiengänge

Flyer für den Bachelorstudiengang Kunstgeschichte herunterladen

Flyer für den Masterstudiengang Kunstgeschichte herunterladen

Warum studiert man Kunstgeschichte?

Studierende und Dozierende der Kunstgeschichte am KIT berichten, warum Kunstgeschichte ein spannendes Forschungsfeld ist, das heute mehr denn je gebraucht wird.

 

 

Weitere Informationen

Gold
Webseite des Studien­gangs Kunst­geschichte
Gold
Berufs­bilder Kunst­geschich­te

Welche Berufswege beschreiten Personen, die Kunstgeschichte studiert haben? Hier berichten Absolvent*innen des Studiengangs ihrem Einstieg ins Berufsleben.

Zur Webseite
Gold
Aufge­zeichnete Vor­lesungen
Teaser gold
Studien­beratung

Diese Anlaufstellen helfen Ihnen weiter.

Mehr erfahren
Teaser gold
Veran­staltungen für Studien­interessierte
Teaser gold
Leben in Karlsruhe
gold
Fach­schaft Kunst­geschichte